Das WSFB-Beratungsformat wird ständig weiterentwickelt. Und immer mehr Alumni (es gibt inzwischen 246!) unserer Beraterweiterbildung fragen nach einem Wissens-Update.

Deshalb wurde erstmals im November 2017 eine Refresher-Werkstatt durchgeführt. Teilgenommen haben 8 Absolventen der Beraterweiterbildung. Die Bandbreite reichte dabei von Kurs 2006/2008 bis Kurs 2016 B.

Inhaltlich wurde das neue WSFB-Beratungsformat 4.0 intensiv vermittelt. Auf dieser Basis wurden dann aktuelle Projektsituationen der TeilnehmerInnen supervidiert und auch gemeinsam, passende Interventionen entwickelt. Ergänzend wurden Fragen bearbeitet wie „Mitarbeiterbeteiligung bei Entscheidungen“, „Herausforderungen des agilen Projektmanagements“ und „Umgang mit Komplexität“.

Erstes Fazit der Teilnehmer: Must Have!

Und hier noch einige Testimonials:

„Vor 10 Jahren habe ich die Ausbildung bei WSFB gemacht und im ersten Refresher erfahren, wie das WSFB-Format an Reife und Tiefe zugelegt hat. Hans- Werner Bormann und Markus Benfer haben das spitze vermittelt, die Didaktik hat super gepasst und der Erfahrungsaustausch mit den Kolleg/innen war sehr erfrischend.
Herzlichen Dank dafür!“
Pit Rohwedder (Systemischer Organisationsberater)

„In Deutschland existiert eine heterogene Landschaft von systemischen Beratungsmodellen. Der Ansatz von WSFB ist für mich immer noch der Beste zwischen Theorie und Praxis. Eine Auffrischung und Vertiefung im Expertenkreis ist für den persönlichen Lernprozess sehr wichtig. Dies ist hervorragend gelungen.“
Werner Stockinger (Change Manager)

„Wertvolle Auffrischung und Ergänzung meiner Change-Kenntnisse vor allem mit anderen Teilnehmern und neuen Perspektiven!“
Franz-Josef Isensee (Unternehmensberater)

„Echter Mehrwert und hoher Lerneffekt durch Austausch unter Kennern des WSFB-Beratungsformats. Reflexion der eigenen Beratungspraxis.“
Dipl.- Psych. Christian Lorenz (Organisationsberater)

WSFB bietet für BWB-Alumni auch in 2018 wieder eine Refresher-Werkstatt an, Termine folgen in Kürze hier.

WSFB-Beratergruppe Wiesbaden

Aarstraße 1
65195 Wiesbaden

Tel.: +49 (0) 611 / 157 66-0
Fax: +49 (0) 611 / 157 66-22
e-Mail: wsfb@wsfb.de